top of page
  • zhojszyk

Zukunftsorientierte Secure-by-Design Kommunikation Teil I

In diesem Blog untersuchen wir die wichtigsten Benefits von WebRTC für Unternehmen. Außerdem werden die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von WebRTC analysiert und die relevanten Faktoren beschrieben, die ein Unternehmen berücksichtigen sollte, bevor es WebRTC einführt.


1. Was ist WebRTC?

WebRTC (Web Real-Time Communication) ist ein Open-Source-Projekt, das aus einer Reihe von Kommunikationsprotokollen und JavaScript-APIs besteht, die darauf abzielen, das Web mit wertvollen Echtzeit-Kommunikationsfunktionen auszustatten. Anders gesagt: WebRTC ermöglicht es Webbrowsern, Audio-, Video- und Dateninhalte live über eine Peer-to-Peer-Verbindung zu übertragen, ohne dass dafür Plugins benötigt werden.


1. Was ist so revolutionär an WebRTC?

Viele Webdienste unterstützen RTC (Echtzeit-Kommunikation) bereits seit geraumer Zeit in irgendeiner Form. Was ist also so revolutionär an WebRTC? Sehen wir uns im Detail an, was WebRTC anders macht:


  • WebRTC ist nicht auf ein proprietäres Plugin angewiesen. Seine Komponenten sind nativ in die Webbrowser integriert und können über Standard-JavaScript-APIs aufgerufen werden, sodass Entwickler Websites und Webanwendungen mit Funktionen für Echtzeit-Audio, -Video und Datenübertragung ausstatten können.


  • Nativ integriertes Audio und Video bedeutet, dass Benutzer für einen Anruf über WebRTC basierte Applikationen oder Websites keine Zeit mehr dafür verschwenden müssen, Plugins zu installieren, aktualisieren oder auf Fehlersuche zu gehen. Keine Java-Applets mehr: alles, was Benutzer tun müssen, ist, den Zugriff auf Mikrofon und Kamera zu erlauben.


  • Da WebRTC mit VoIP- und UC-Lösungen kompatibel ist, kann es in die bestehende Telefonie-Infrastruktur eines Unternehmens integriert werden, um Unified Communications Funktionen über die Grenzen eines Unternehmens hinaus auf Kunden und Dienstleister auszuweiten. Mit anderen Worten: Externe Nutzer können von UC-Funktionen wie Präsenz- Statusanzeige, Chat, Audio, Video, Konferenzen, Datentransfer und Bildschirmfreigabe profitieren, um mit dem Unternehmen über das Web zu interagieren, wobei nur ein Webbrowser benötigt wird.


  • WebRTC passt sich der verfügbaren Bandbreiten an, erkennt und vermeidet Überlastungen und minimiert die Auswirkungen von Paketverlusten. Es umfasst adaptive Jitter-Puffer, Echounterdrückung und andere Komponenten für Audio und Video, die unabhängig von wechselnden Netzwerkbedingungen die bestmögliche Kommunikationsqualität liefern.

In unserem nächsten Beitrag erläutern wir Ihnen die verschiedenen Vorteile sowie die verschiedenen Sicherheitsaspekte.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch.


Nutzen Sie hierfür einfach die Sprechblase, unten rechts in der Ecke und treten Sie direkt mit uns in Kontakt. (PS: Dies ist auch ein Teil unserer Wildix Kommunikationslösung)





22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page